Am Samstag, 31.03.2012 um 12 Uhr: Demo in Karlsruhe am Bundesverfassungsgericht!

„Entscheidungen dieser Tragweite dürfen nur vom Bürger selbst getroffen werden!“

Demonstration gegen Euro-Rettungswahnsinn in Karlsruhe!

Der Verein „Mehr Demokratie“ ruft zu einer Demonstration gegen den Euro-Rettungswahnsinn auf. Die Demonstration soll in der Nähe des Bundesverfassungsgerichts stattfinden. Auf dem Friedrichplatz in Karlsruhe. Termin ist diese Woche Samstag, am 31.03., ca. um 12.00 Uhr Mittags. Ziel der Kundgebung ist, das Verfassungsgericht an seine Aufgabe zu erinnern, nämlich die freiheitlich demokratische Grundordnung Deutschlands zu erhalten.

Dem Verein „Mehr Demokratie“ zufolge ist diese wegen der „Eurorettung „ gefährdet. Durch den ESM würde das Haushaltsrecht des Bundestages faktisch aufgehoben. Der ESM Rat könne eigenmächtig unbegrenzt Gelder von Völkern Europas einfordern. Er vereine exekutive, legislative und judikative Macht und hebe demzufolge die Gewaltenteilung auf. „Mehr Demokratie“ vertritt den Standpunkt, dass die Bürger durch den ESM an eine ernannte, nicht demokratisch gewählte, über dem Recht stehende Junta verkauft werden.

Der Verein fordert: Entscheidungen dieser Tragweite dürften nur von den Bürgern selbst getroffen werden. Daher solle sich das Bundesverfassungsgericht nicht zum Mittäter am Bruch unveräußerlichen Rechte der Menschen machen und den ESM verhindern. Nur so könnte es die Menschen in Deutschland vor dem Verlust der Demokratie und ihres Vermögens schützen. Daher sind alle zu Recht besorgten Bürger dazu angehalten, sich wenn möglich an der Demonstration zu beteiligen.

Hier finden Sie den Aufruf von „Mehr Demokratie“.

http://www.abgeordneten-check.de/artikel/986-entscheidungen-dieser-tragweite-durfen-nur-vom-burger-selbst-getroffen-werden.html

Advertisements

Über Regina Drescher

Absolventin der Humboldt- Universität Berlin 1984 als Diplom-Ingenieurin. Ausbildung als Betriebsleiter. Ein Semester angewandte Psychologie. Erfahrung als Sozialarbeiterin, Bereich Jugendclubs. Ausgestattet mit rationalem Denkvermögen und emotionalen Eigenschaften. Dies ermöglicht mir eine gewisse soziale Kompetenz und Liebe zur Natur, den respektvollen Umgang mit ihr und den Wunsch nach Schutz vor weiterer Zerstörung des Menschen für alle Lebewesen.
Dieser Beitrag wurde unter EU, Finanzkrise, Geld und Banken, Gesellschaft, Internationale Politik, Politik allgemein, Soziales abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s