Brandenburg und seine Seen

Brandenburg kauft  120 Seen vom Bund

Bis Jahresmitte sollen die Gewässer  in Landeshand sein und frei zugänglich bleiben.

POTSDAM. Brandenburger Gewässer sollen weiterhin für jedermann zugänglich sein: Noch in diesem Halbjahr will das Land 120 Seen vom Bund erwerben. Die Kaufverhandlungen stehen offenbar kurz vor dem Abschluss. Das schreibt die „Märkische Allgemeine“ vom 25.02.2012:

http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/12282832/62249/Bis-Jahresmitte-sollen-die-Gewaesser-in-Landeshand-sein.html

Das ist eine gute Entscheidung für alle Brandenburger und die immer zahlreicher werdenden Besucher des Landes und seiner Sehenswürdigkeiten, seiner  Seen, Wälder, Felder…

Advertisements

Über Regina Drescher

Absolventin der Humboldt- Universität Berlin 1984 als Diplom-Ingenieurin. Ausbildung als Betriebsleiter. Ein Semester angewandte Psychologie. Erfahrung als Sozialarbeiterin, Bereich Jugendclubs. Ausgestattet mit rationalem Denkvermögen und emotionalen Eigenschaften. Dies ermöglicht mir eine gewisse soziale Kompetenz und Liebe zur Natur, den respektvollen Umgang mit ihr und den Wunsch nach Schutz vor weiterer Zerstörung des Menschen für alle Lebewesen.
Dieser Beitrag wurde unter Politik allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s