Cäptään Marco Huck gegen Weltmeisterrr Alexander Povetkin

Ein spannender Kampf war es, bis zu letzten Minute. Cäptään Marco Huck schlug sich und den Weltmeister meiner Meinung nach ganz hervorragend. Warum das Ergebnis nach Punkten trotzdem ganz knapp gegen einen neuen, kaum erschöpften Weltmeister Huck und für den alten, atemlosen Titelverteidiger Povetkin ausfiel, das weiss neben dem Referee und den drei Herren vom Kampfgericht nur ich: Alexander Povetkin hatte in der dritten Runde bei einem Schlag aufs Auge seine teure Kontaktlinse verloren. Nun war er angestrengt auf der Suche nach ihr, irgendwo da unten im Ring, musste aber nebenbei auch noch boxen und treffen, was ohne Kontaktlinse gar nicht so einfach ist. Das haben die drei Herren vom Kampfgericht auch so gesehen und für Herrn Povetkin ein paar Bonuspunkte für das Boxen unter erschwerten Bedingungen gegeben. Kopf hoch, Cäptään Huck, wenn der Alexander Rückgrat hat, gibt er Dir die Chance auf eine Revanche. Erst muss er aber noch ein wenig an seiner Kondition arbeiten.

Advertisements

Über Regina Drescher

Absolventin der Humboldt- Universität Berlin 1984 als Diplom-Ingenieurin. Ausbildung als Betriebsleiter. Ein Semester angewandte Psychologie. Erfahrung als Sozialarbeiterin, Bereich Jugendclubs. Ausgestattet mit rationalem Denkvermögen und emotionalen Eigenschaften. Dies ermöglicht mir eine gewisse soziale Kompetenz und Liebe zur Natur, den respektvollen Umgang mit ihr und den Wunsch nach Schutz vor weiterer Zerstörung des Menschen für alle Lebewesen.
Dieser Beitrag wurde unter Humor und Satire abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s