Marc- Uwe Kling und sein Känguru zum Thema Schulden

So, lieber Leser, lassen wir heute einmal Marc- Uwe Kling und sein Känguru zum Thema Schulden zu Wort kommen. Das Känguru stellt sich und Marc- Uwe zunächst vor. Beide wohnen übrigens in einer WG zusammen, die so zustande kam, dass sich das Känguru eines Tages einfach bei Marc- Uwe einquartierte und trotz mehrerer Versuche des Hinaus- Komplimentierens seitens Marc- Uwe einfach nicht zum Gehen zu bewegen war.

Das Känguru:

Ich bin ein Känguru. Und Marc-Uwe ist mein Mitbewohner. „Poetry-Slamer“ nennen ihn einige. Und ich liefer‘ ihm den Stoff für seine Känguru-Geschichten. Okay, er reimt sich da immer ein bisschen was zusammen. Nur manches, was er über mich erzählt, stimmt. Das Allermeiste ist übertrieben, verdreht oder gelogen! Aber ich darf nicht meckern: Wir gehen zusammen essen und ins Kino und ich muss nix bezahlen… Marc-Uwe Kling hat bei den deutschsprachigen Poetry Slam Meisterschaften 2006 und 2007 gewonnen und mit seiner FritzRadio-Comedy den Deutschen Radiopreis in der Kategorie „Beste Comedy“ abgeräumt. Und was meint Marc-Uwe? „Wenn ich Zeitung lese, glaube ich immer erstmal das Gegenteil von dem, was die drucken.“ (1)

(1)http://www.fritz.de/media/podcasts/serien/neues_vom_kaenguru.html

Nun viel Spass beim Anhören und beim Umsetzen der Känguru- Philosophie  bei Ihren Gläubigern!

Hirngespinste

Advertisements

Über Regina Drescher

Absolventin der Humboldt- Universität Berlin 1984 als Diplom-Ingenieurin. Ausbildung als Betriebsleiter. Ein Semester angewandte Psychologie. Erfahrung als Sozialarbeiterin, Bereich Jugendclubs. Ausgestattet mit rationalem Denkvermögen und emotionalen Eigenschaften. Dies ermöglicht mir eine gewisse soziale Kompetenz und Liebe zur Natur, den respektvollen Umgang mit ihr und den Wunsch nach Schutz vor weiterer Zerstörung des Menschen für alle Lebewesen.
Dieser Beitrag wurde unter Humor und Satire, Medien, Politik allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s